Archiv des Autor: philipp

Stammtisch am 8. Dezember im Braukunstwerk.

20150516-12-_DSC1253Die Mitglieder der Braufreunde Münster treffen sich am 8. Dezember ab 19 Uhr im Braukunstwerk auf der Warendorfer Straße für die jährliche Mitgliederversammlung. Ab 20 Uhr findet anschließend ein Hobbybrauerstammtisch statt, zu dem jede(r) eingeladen ist – ob Anfänger oder Profi.

Es gibt Neuigkeiten zur Brauschau 2017 und zu den weiteren Aktivitäten!

Learn to Homebrew Day 2016: 5. November – Update!

Es wird gemessen und gezeigt.

Auch dieses Jahr wird es wieder einen Learn to Homebrew-Day in Kooperation mit dem Läuterwerk geben. Einzelheiten werden wir in den kommenden zwei Wochen hier veröffentlichen.

Wer Lust hat, selber vor Ort mit seiner Anlage zu brauen, möge sich bitte schon jetzt an lthd@braufreunde-muenster.de wenden.

Update (2.11.): Die Zeiten stehen fest: Ab 10 Uhr treffen sich die Brauer und ab 11 Uhr sind die Gäste willkommen, damit die Brauer in Ruhe aufbauen und vorbereiten können.

Treffen am 7. Oktober im Läuterwerk

Am Freitag, dem 7. Oktober, treffen wir uns ab 19 Uhr im Läuterwerk Münster ( http://www.laeuterwerk.de/ ).

Wir tauschen und trinken mitgebrachtes Hobbybrauerbier und reden auch kurz über den im November stattfindenden „Learn to Homebrew Day“. Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

( Das letzte Treffen dieses Jahr wird, zusammen mit der Mitgliederversammlung, am 8. Dezember sein, getreu der Regel: Alle zwei Monate abwechselnd am ersten Donnerstag oder Freitag, bei Schulferien wird der Stammtisch in der Woche nach den Ferien nachgeholt. )

Stammtisch am 25. August im Kleingartenverein

Zapfhahn NahaufnahmeDer diesjährige Sommerstammtisch findet, wie schon in den letzten Jahren, im Kleingartenverein „Deutsche Eiche“ im Garten Nummer 31 ab 18 Uhr statt. (Anfahrtsadresse ist der Werneweg in Münster, der genau Treffpunkt ist unter diesem Link versteckt.)  Da wir dort unter uns sind, müssen wir auch für eigene Getränke sorgen. Bitte bringt also fleißig Selbstgebrautes mit. Ein Grill steht zur Verfügung, wer mag, kann also auch Grillbares mitbringen.

( Die nächsten Stammtischtermine sind der 7. Oktober und der 8. Dezember getreu der Regel: Alle zwei Monate abwechselnd am ersten Donnerstag oder Freitag, bei Schulferien wird der Stammtisch in der Woche nach den Ferien nachgeholt. )

4. Brauschau 2016: Ein Rückblick

Gruppenphoto der teilnehmenden Brauer

Die ausstellenden Brauer

Am 23. April 2016 feierten wir unsere 4. Brauschau. Anstatt über uns selber zu berichten folgt ein Gastbeitrag von Olaf Gronert, im Original im Bierblog „Bier-Entdecken.de“ zu lesen.

Wochenlang haben wir auf diesen Termin hin gefiebert, mit gehörigem Respekt, nun ist die 4. Münsteraner Brauschau der Hobbybrauer in Münster schon wieder Geschichte. Die letzten Jahre war ich als Besucher der Brauschau unterwegs, habe proBiert, mich unterhalten und den Tag richtig genossen. Dieses Jahr war das ein wenig anders, ich war als Aussteller vertreten.

Die Veranstaltung fand wie im letzten Jahr im Jovel-Club im Herzen Münsters statt. Verkauft wurden fast 400 exklusive Eintrittskarten, die es nur über die teilnehmenden Brauer oder über den Organisator die Braufreunde Münster e.V. gab. (mehr …)

MV und Brauerstammtisch am 10. Dezember

20150516-12-_DSC1253Die Mitglieder der Braufreunde Münster treffen sich am 10. Dezember ab 19 Uhr im Braukunstwerk auf der Warendorfer Straße für die jährliche Mitgliederversammlung. Ab 20 Uhr findet anschließend ein Hobbybrauerstammtisch statt, zu dem jede(r) eingeladen ist – ob Anfänger oder Profi.

Es gibt Neuigkeiten zur Brauschau 2016 und zu den weiteren Aktivitäten!

Learn to Homebrew Day 2015 – #LTHD

Gruppenbild der Teilnehmer

Am 7. November war es soweit: Die Braufreunde Münster und das Läuterwerk luden erfahrene Hobbybrauer und interessierte Anfänger zu einem gemeinsamen Brautag an die Hammer Straße. 8 Hobbybrauer sind dem Ruf gefolgt und brachten 15 Gäste mit.

Um 11 Uhr begann der Tag und es bildete sich schon eine kleine Schlange vor der Schrotmühle im Eingangsbereich. Zeitgleich wurde schon an vielen Anlagen das Einmaischwasser aufgeheizt. Die Interessierten teilten sich auf die Brauer auf und bekamen eine Kurzeinweisung in die Kunst des Hobbybrauens. (mehr …)