Archiv des Autor: philipp

Besichtigung der Uerige Hausbrauerei

20150516-12-_DSC1253Am 21. November fahren die Braufreunde zusammen in die Düsseldorfer Altstadt. Auf dem Plan steht das ein oder andere Alt an den Schwemmen und die Besichtigung der Uerige-Brauanlagen.

Los geht es am frühen Nachmittag ab dem Münsteraner HBF, es sind noch einige Restplätze verfügbar. Wer dabei sein möchte, schreibt eine eMail an duesseldorf@braufreunde-muenster.de – die Fahrt kostet inklusive Abendessen und Zugticket 45€ p.P. Die Rückfahrt erfolgt nach Absprache.

Die Braufreunde auf der 1. Schwelmer Brauschau

schwelm_brauschau_2015Am 24. Oktober findet die erste Schwelmer Brauschau statt. Wir freuen uns, auch mit einem Stand dabei sei zu dürfen!

Ab 14 Uhr geht es los, leider gibt es aufgrund des Privatveranstaltungscharakters keine Abendkasse.

Wir wünschen den Schwelmer Kollegen gutes Gelingen, schönes Wetter, viele Gäste und Gespräche und natürlich leckere Bierkreationen!

Update: Unser Schwenkenbecher hat mit seinem Braunen Porter den 3. Platz belegt! Herzlichen Glückwunsch!

Einladung zum Learn To Homebrew-Day am 7.11.

lthd2015_cutAm 7. November ist es soweit. Die American Homebrewers Association – das amerikanische Gegenstück zum deutschen Hobbybrauerverein VHD – lädt zum weltweiten Event ein. Dabei sollen erfahrene Heimbrauer interessierten Gästen zeigen, wie sie zu Hause brauen können und den Gästen gute Tipps für den eigenen Brauanfang mitgeben.

Wir freuen uns, ein solches Event auch in Münster anbieten zu können. Das Läuterwerk Münster bietet uns hierzu seine Räume an. Es werden sechs verschiedene Hobbybrauer sechs verschiedene Anlagentypen präsentieren. Von der konventionellen Anlage mit dem Einkocher gibt es über vereinfachte Anlagen mit nur einem Bottich alle Möglichkeiten zu sehen – bis zum fast vollautomatischen Brauen mit Malzrohrgeräten. (mehr …)

Sensorik-Seminar erfolgreich

guido_glaeser_1737Am 28. März trafen sich 14 tapfere Hobbybrauer im im Bau befindlichen Läuterwerk, um ihre sensorischen Sinne zu schärfen. Neben lieblichen Aromen wie Veilchen und Banane gab es auch allerlei unerfreuliches ‚auf die Nase‘. Los ging es um 14 Uhr mit einer kurzen Einführung. Dann wurden pro Stunde immer 4 Geschmäcker oder Aromen in jeweils 2l Bier gemischt und zur Verkostung verteilt. Einige der eingesetzten Stoffe durften sogar nur gerochen werden, was angesichts des Geruches oft eher eine Erleichterung war. (mehr …)

Sensorik-Seminar am 28.3.

FotoHiero  / pixelio.de

FotoHiero / pixelio.de

Die Braufreunde Münster werden am 28.3. ein Sensorik-Seminar an der Hammer Straße durchführen.

Gemeinsam werden wir 15-20 Proben aufgelöst in neutralem Bier verkosten, die die unterschiedlichsten Geschmackseindrücke hervorrufen. Angefangen von einem „Butterarome“ über „frisches Gras“ bis zur „Erbsensuppe“ wird alles dabei sein. Viele der (Fehl-)Geschmäcker können durch den Brauvorgang auch bei selbstgebrautem Bier auftreten, einige sind bei einigen Bierstilen sogar erwünscht. Aber nur, wer sie in seinem Bier auch erkennt, ist in der Lage, seine Rezepte anzupassen, um sie zu vermeiden.

Falls jemand von euch Interesse hat: Noch sind zwei Plätze frei – wer sich zuerst meldet, mahlt auch zuerst. Interessierte melden sich bei sensorik@braufreunde-muenster.de

Wir planen die Veranstaltung öfter durch zu führen, auch um uns selber regelmäßig zu schulen. Schaut von daher mal regelmäßig hier rein.

3. Münsteraner Brauschau am 16. Mai 2015 – Sold Out – Keine Tageskasse

brauschau2015_flyersoldoutWie die Zeit vergeht….  Die 3. Brauschau steht vor der Tür und es hat sich bei uns einiges getan. Als Veranstalter agiert in diesem Jahr der Verein „Braufreunde Münster e.V.“. Dieser kümmert sich um die Belange der aktiven Hobbybrauer in Münster und  Umgebung und eben um die Organisation unserer kleinen, aber feinen, Leistungsschau.

UPDATE:

Unsere Veranstaltung ist ausverkauft! Es wird keine Tageskasse geben. Vielen Dank an alle Bier-Aficionados, ihr seid doch wahnsinnig :-) 

(mehr …)